Gruppen Liegend - Sportschützen Dicken Ebnat-Kappel

Direkt zum Seiteninhalt

Gruppen Liegend

Resultate

20.09.2015

Dickler holen Liegend-GM-Titel mit neuem Rekord
Hohes Niveau am Liegend-GM-Final vom 19. September 2015 in Goldach
Letzten Samstag versammelten sich von den Sportschützen Dicken Ebnat-Kappel zwei Gruppen à je 5 Schützen/innen zum Liegend-Gruppenmeisterschaftsfinal in Goldach. Das Ziel war klar ein Podestplatz. Doch wir mussten mit starken Gegnern wie Mosnang, Dettighofen und Weissbad rechnen - um nur einige zu nennen.

Bei bewölkten Verhältnissen (damit ist nur das Wetter gemeint - ansonsten war alles im sonnigen Bereich) starteten wir also um Punkt 11:00 Uhr in die Finalrunde. So gut wie kein Wind, keine grossartige Wechselbewölkung, keine Thermik - heute könnte es hoch zu und her gehen. Für unsere 1. Gruppe legte Marcel 196 Punkte vor, Franco schoss 1 Punkt mehr (197) und der dritte im Bunde, Hansueli, schoss glasklare 200 Punkte (davon 17 Mouchen!). Besser konnten wir gar nicht starten und Iwan konnte seine Kameraden nicht mal mehr übertrumpfen. Doch auch er schoss ausgezeichnete 199 Punkte. Unser Präsident schloss das Gruppentotal als "schwächster" Schütze mit 193 Punkten ab. Auf der einen Seite etwas Schade, andererseits wäre ein zu hohes Resultat schon fast beängstigend gewesen. Mit einem Total von 985 Punkten waren wir einen winzigen Punkt hinter Weissbad 1 (986) und ganze 9 Punkte vor dem drittplatzierten Neckertal.
Für unsere 2. Gruppe startete Karin ebenfalls gut mit 195 Punkten. Ihr Vater Hans doppelte mit weiteren 195 Punkten nach, doch Martina lief es leider nicht wunschgemäss und sie musste einen Taucher hinnehmen. Unbeeindruckt davon erzielte Marlen gute 196 Punkte (gleich wie Marcel, familien-intern also Gleichstand) und Markus als Schlussschütze steuerte weitere 194 Punkte bei. Mit dem 7. Zwischenrang durfte unsere 2. Gruppe also durchwegs zufrieden sein. Ausser bei Hansueli hatten also alle noch mehr oder weniger Steigerungspotential und wir durften gespannt sein auf die 2. Runde. Denn alle Topresultate mussten ja erst mal bestätigt werden und jene mit einem Ausrutscher hatten die Chance, sich zu verbessern.

Das Wetter hielt, der Wind blieb fern. Und die Nerven der Schützen? Also was Weissbad 1 und unsere 1. Gruppe betrifft - es gab keine grossen Patzer. Unsere Schützen schossen schnell: Marcel 198 (+2), Franco 196 (-1), Hansueli 197 (-3, aber erneut 200 (jeder hätte es ihm gegönnt) wäre wohl zuviel des Guten gewesen), Iwan 196 (-3) und unser Schlussschütze Hanspeter ... dazu kommen wir noch. Denn direkt links von uns absolvierte Weissbad 1 ihr Pflichtprogramm: die ersten 4 Schützen schossen auf dem selben Niveau wie im ersten Durchgang und so stand es nach je 4 Schützen punktgleich: wir hatten total 28 Verlustpunkte genauso wie Weisbad 1 - für Spannung war also gesorgt. Hanspeter steigerte sich um 5 Punkte auf 198 und somit hatten wir erneut 985 Punkte! Nun musste Weissbad 1 mit Inauen Manuel nachziehen. Im 1. Durchgang hatte er 198 Punkte vorgelegt und musste es erneut erreichen, wollten sie nicht zurückfallen. Nach 98 in der ersten Passe schoss er tatsächlich 100 Punkte aus und somit teilten wir uns vorerst den 1. Rang Punktgleich mit Weissbad 1... nur hatten wir die bessere 2. Runde und führten somit auf dem Blatt die Rangliste vor dem Finaldurchgang an (mit dem besten Ergebnis der Vereinsgeschichte).
Karin und Marlen bestätigten ihre guten Resultate vom 1. Durchgang, Martina steigerte sich, doch Hans und Markus bauten leider etwas ab. Da 5 andere Gruppen aber zulegen konnten, rutschen wir auf Rang 12 ab und so blieb unserer 2. Gruppe leider der Einzug zum kommandierten Finale verwehrt. Dennoch gratulieren wir zum erreichten 12. Rang und punktemässig (1'934) ebenfalls mit dem besten Ergebnis der Vereinsgeschichte.

Nun ging es ans Eingemachte: der kommandierte 10-Schüssige Final auf Zehntelswertung. Klare Favoriten vor dem ersten Schuss waren Dicken Ebnat-Kappel 1 und Weissbad 1. Und wenn Keiner patzt, werden sie den Titel unter sich ausmachen. Mit 15 Punkten Rückstand folgten Wildhaus und 21 Punkten Rückstand Neckertal. Doch bereits ab dem ersten Schuss ging Dicken Ebnat-Kappel 1 in Führung. Franco kam dabei nicht so recht auf Touren (98.9), doch wir hatten einen Marcel (103.7) und Hansueli (105.1) im Team, denen es besser lief und die je eine 100-er Passe hinlegten! So gaben wir die Führung nicht mehr aus der Hand und die zweite Ablösung mit Iwan (104.0) und Hanspeter (102.2) doppelten nach und bauten den Vorsprung stetig aus. Mit sensationellen 2'483.9 Punkten (neuer OSPSV-Rekord - bisher 2'469.6) holten wir erneut den Liegend-GM-Titel nach Ebnat-Kappel vor Weissbad 1 mit ebenfalls sehr guten 2'477.8 Punkten und Wildhaus (2'463.2 Punklten) - Herzliche Gratulation!

___________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

01.09.2015

3. Runde Gruppen-Meisterschaft liegend 2015
Dicken 1 & 2 im Final in Goldach dabei

Der Schlussspurt ist den Dicklern gelungen. So reichte es für die erste Gruppe (Rang 4) ganz locker zum Finaleinzug der besten 18 Gruppen und auch die zweite Gruppe erreichte mit dem 12. Vorrundenrang einen Startplatz am Final vom 19.09.2015 in Goldach.
Einzig Dicken 3 hatte keine Chance und beendete die Qualirunde auf dem 34. Rang.
Gewonnen wurde die Qualifikation von Mosnang 1 vor Dettighofen 1 und Weissbad 1. Mal sehen, ob dieses Trio mit den Favoritenrollen zurechtkommen...


Am 19.09.2015 starten wir also mit 2 Gruppen den GM-Liegend-Final in Goldach - dazu drücken wir fest die Dauem und wünschen einen super Final mit einem " Guet Schuss ! ! " -  die Schiessenden selber ausgenommen, versteht sich, die brauchen ihre Finger für den Abzug ;-) 
___________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

18.08.2015

2. Runde Gruppen-Meisterschaft liegend 2015
Dickler bestätigen die Resultate der 1. Runde
Nach der Sommerpause hiess es für unsere Teams, die 2. Runde der Liegend-GM in Angriff zu nehmen. Und dies ist zum Teil gut gelungen: so bestätigte die 1. Gruppe erneut mit 981 Punkten ihre Form und den zweiten Zwischenrang hinter Mosnang 1.

Die 2. Gruppe schoss 4 Punkte mehr und machte einen Rang gut - Platz 15 und die 3. Gruppe musste einen "Taucher" hinnehmen und rutsch auf Rang 35 zurück.

Eine Finalqualifikation für die erste Gruppe sollte kein Problem sein. Die zweite Gruppe braucht ein gute Bestätigung der ersten zwei Runden, dann dürften sie ebenfalls am Final erscheinen.

Für den letzten Durchgang wünschen wir viele Zentrumstreffer mit einem " Guet Schuss ! ! ".
___________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

20.07.2015

1. Runde Gruppen-Meisterschaft liegend 2015
Gelungener Start der Dickler
Nachdem die 2-Stellungs-GM vor den Sommerferien abgeschlossen wurde, ging es für unsere Schützen gleich mit der Liegend-GM weiter.

Dabei startete unsere 1. Gruppe gleich mit einer starken Leistung (981 Punkte) und dem zweiten Zwischenrang hinter Mosnang 1, welche 984 Punkte erzielten.

Mit geschossenen 967 Punkten liegt unsere 2. Gruppe momentan auf Platz 16 und die 3. Gruppe rangiert an 31. Stelle (immerhin haben auch hier die Schützen gut 190 Punkte im Schnitt geschossen).


Gegen Ende der Sommerferien steht bereits die nächste Runde an und da gilt es für die "Hitze-Geplagten und Ferien-Gesättigten" wieder in den Tritt zu kommen und dazu wünschen wir allen " Guet Schuss ! ! ".

___________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

© 2014 - 2018 Sportschützen Dicken Ebnat-Kappel
Zurück zum Seiteninhalt