Saison 2016 - Sportschützen Dicken Ebnat-Kappel

Direkt zum Seiteninhalt

Saison 2016

Presse

22.04.2016
Neue Saison in der Nationalliga B
Hauptversammlung der Sportschützen Dicken, Ebnat-Kappel

An ihrer Hauptversammlung ehrten die Sportschützen Dicken die erfolgreichen Schützen der letzten Saison und machten einen Ausblick auf die kommende Saison

Die Sportschützen Dicken, Ebnat-Kappel durften an ihrer Hauptversammlung auf eine mit grossen Erfolgen geprägte letzte Saison zurückblicken. Sie stellten aber auch die Weichen für die kommende Saison in der, nach dem Aufstieg im letzten Jahr, der Ligaerhalt in der Nationalliga B das Hauptziel darstellt.

Sportliche Erfolge
Für viele bildete das Eidgenössische Schützenfest im Wallis der Saisonhöhepunkt der letzten Saison. Hier setzte sich Heini Bösch sehr gut in Szene und belegte im Veteranenstich den zweiten Rang. In der Vereinswertung belegten die Ebnat-Kappler Schützen den hervorragenden elften Rang. In der schweizerischen Mannschaftsmeisterschaft konnte dank konstanten Leistungen der direkte Wiederaufstieg in die Nationalliga B realisiert werden und bei den ostschweizerischen Gruppenwettkämpfen war letztes Jahr kein Kraut gegen die Schützen aus Ebnat-Kappel gewachsen. Sie entschieden die Zweistellungs- und die Liegendgruppenmeisterschaft für sich.

Die Grundlage für die Erfolge auf ostschweizerischer und schweizerischer Stufe ist ein regelmässiges Training sämtlicher Vereinsmitglieder und ein gesunder interner Wettkampf um die Plätze in den Gruppen und Mannschaften sowie um den Sieg bei den internen Wettkämpfen. Die für den internen Titel notwendigen regelmässigen Spitzenresultate lieferte während der letzten Saison Iwan Hüppi ab, er gewann die Jahresmeisterschaft vor Marcel Schilliger und Vereinspräsident Hanspeter Künzli. Die Jahresprämie konnte Marcel Schilliger für sich entscheiden, er verwies Iwan Hüppi und Hanspeter Künzli auf die Plätze.

Aktives Vereinsleben
Die Vereinsmitglieder der Sportschützen Dicken vertreten Ebnat-Kappel beinahe in der ganzen Schweiz an diversen Schützenfesten. Zusätzlich messen sich die Vereinsmitglieder regelmässig in internen Wettkämpfen, bei denen auch die Geselligkeit nicht zu kurz kommt. Jeweils im August führen sie das traditionelle Volksschiessen durch, bei dem die Bevölkerung aus Ebnat-Kappel und der ganzen Region eingeladen sind, den Schiesssport in einem ungezwungenen Rahmen kennenzulernen.

Ausblick
In der kommenden Saison nehmen die Sportschützen Dicken wieder mit drei Teams an der Mannschafts- und Gruppenmeisterschaft teil. Trotz der grossen Konkurrenz werden die Verteidigung der beiden Ostschweizermeistertitel in der Gruppe sowie der Ligaerhalt der Mannschaft in der Nationalliga B angestrebt. Zudem wollen die Dickler Schützen auch in den ostschweizerischen und schweizerischen Einzelwettkämpfen um die Medaillen mitschiessen. Im August steht auch in diesem Jahr das Volksschiessen auf dem Programm, zu welchem die ganze Bevölkerung herzlich eingeladen ist.

© 2014 - 2018 Sportschützen Dicken Ebnat-Kappel
Zurück zum Seiteninhalt